Zu unseren Artikeln zum NSU Prozess

Da es anscheinend Unklarheiten zu unseren Artikeln zum NSU Prozess gibt, wollen wir hiermit klar stellen, dass es sich dabei nicht um Berichte aus erster Hand handelt. Sollte dieser Eindruck entstanden sein, wollen wir uns dafür entschuldigen.
Die Artikel sind Zusammenstellungen von Informationen, die wir aus verschiedenen Medien entnehmen und aufbereiten.

Das Ziel, welches wir damit verfolgen ist, Zusammenfassungen der Prozesstage mit Hintergrundinformationen zu kombinieren und es Menschen zu ermöglichen, Informationen über den Prozess in zusammengefasster Form zu erhalten und sich mit dem Thema zu befassen.

Weiterlesen

NSU Prozess | 135. Verhandlungstag: Die Fragezeichen um Andreas Temme

Gegenstand des 135. Verhandlungstages im NSU Prozess in München ist der Mord an Halit Yozgat in Kassel und die Rolle des Verfassungsschützers Andreas Temme.
Während Halit Yozgat in dem Internetcafe seines Vaters ermordet wurde, war besagter Andreas Temme anwesend, will aber von dem Mord nichts mitbekommen haben – obwohl er sich nur wenige Meter entfernt befunden hatte.

Dazu kommt, dass er sich noch vor Eintreffen der Polizei vom Tatort entfernte und sich auch auf Zeugengesuche nicht gemeldet hat. Das er anwesend war, wurde erst aufgrund von anderen Zeugenaussagen herausgefunden, weswegen er auch kurzzeitig als Tatverdächtiger galt.

Weiterlesen

NSU-Prozess | 129. und 130. Verhandlungstag – Von Urlauben, Trinkpausen und Ahnungslosigkeit

129. Verhandlungstag

Der 129. Prozesstag beginnt damit, dass Richter Götzl den Antrag auf Entpflichtung von Zschäpes Verteidiger*innen ablehnt – es geht also weiter wie bisher. Begründung: „konkrete und hinreichende Anhaltspunkte für eine schwere und nachhaltige Störung“ seien in dem Antrag nicht dargelegt und damit nicht festzustellen. Darüber hinaus wird auch der Antrag auf eine*n vierte*n Verteidiger*in auf Staatskosten zu bekommen, abgewiesen. Welche Auswirkungen diese Entscheidung auf den weiteren Prozessverlauf hat und ob sich das Kurzschlussverhalten der Hauptangeklagten für eben diese rächen wird, bleibt abzuwarten.

Weiterlesen

Restart

Nachdem dieses Projekt mal gestartet war, kam jenseits von einem Artikel nicht wirklich viel hinterher.

Dieser Zustand soll sich jetzt ändern und wir werden versuchen regelmäßig Artikel aus verschiedenen Bereichen bereitzustellen.

 

Was das werden soll…

Nein, ich will auf diesem Blog keine Geeks (Computernerds) kritisieren – vielmehr möchte ich „linke“(was auch immer das sein mag) Gesellschaftskritik mit Geekthemen verbinden. Also Geek & Kritik!

Das heißt neben Beiträgen mit gesellschaftskritischen Themen werden hier auch Artikel zu finden sein, die sich mit Verschlüsselung, Sicherheit, Linux und anderen Computerthemen befassen. Die Geek-Themen sollen dabei möglichst einfach zu verstehen sein und richten sich weniger an andere Geeks (das auch) als an Otto-Normal-Nutzer_in der_die sich ein bisschen mehr mit Computern und Sicherheit befassen möchte…

Soviel erstmal dazu – alles weitere wird sich dann ja zeigen!